Kloster Weltenburg bei Kelheim

© pixabay 684837

Kloster Weltenburg bei Kelheim

Das Kloster Weltenburg befindet sich am Beginn des Donaudurchbruchs. Die Gründung erfolgt von kolumbanischen Wandermönchen im Jahr 600. Das Kloster ist die älteste klösterliche Niederlassung in Bayern. Seit dem Jahr 1913 ist das Kloster wieder eine Abtei. Die Hauptaufgaben der dort vorhandenen Gemeinschaft sind die Betreuung von Gästen sowie die Pfarrseelsorge in zwei Pfarreien. Für die Betreuung der Gäste gibt es ein Gästehaus, in dem ungefähr 100 Personen untergebracht werden können. Seminare im Bereich der Erwachsenenbildung werden auch angeboten. Zusätzlich werden pro Jahr ungefähr 500.000 Touristen in Form von Kirchenführungen die herrliche Architektur sowie über die Botschaft des christlichen Glaubens vermittelt. Auf dem Gelände befindet sich eine Erlebniswelt mit dem Klosterladen, der Klosterbrauerei, der Klosterschenke, dem Besucherzentrum. Hier wird auch eine Kirchenführung angeboten.

Unsere Empfehlung:Die Schifffahrt von Kehlheim durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg, ein Spaziergang über das gesamte Gelände, die Besichtigung der Kirche (mit ein wenig Glück können Sie den Gesängen der Mönchen lauschen), ein Besuch im wunderschönen und gemütlichen Biergarten im Innenhof des Klosters und zum Abschluss ein kühles Weltenburger Barock Dunkel!

Sie erreichen von unseren Apartments aus das Kloster Weltenburg mit dem Auto in ca. 1 Std. 12min (60 km) über die Autobahn A93. Die Schiffanlegestelle in Kehlheim erreichen Sie in ca. 45min (55km).

Benediktinerabtei Weltenburg
Asamstraße 32, 93309 Kelheim-Weltenburg
Telefon 09441/204-0

https://kloster-weltenburg.de

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hinweis schließen
Nach oben