Kloster Scheyern

© Pixabay 2468917

Kloster Scheyern im Landkreis Pfaffenhofen

Das heutige Kloster Scheyern war die ehemalige Stammburg der Grafen von Scheyern. Bei den Grafen von Scheyern handelt es sich um die Vorfahren des Herrscherhauses der Wittelsbacher. Diese Burg wurde im Jahr 508 gegründet. Somit steht das heutige Kloster auf einem geschichtsträchtigen Grund. Das Kloster wird heute von einer Gemeinschaft von 12 Mönchen bewirtschaftet. Es werden unter anderem auch Seminare und Tagungsmöglichkeiten angeboten. Ebenfalls werden auch Führungen durch den umfangreichen Gebäudekomplex angeboten. Seit 1119 wird von den Mönchen auch Bier gebraut. Dies erfolgt heute noch und das dort gebraute Bier ist weit über die Grenzen von Scheyern hinaus bekannt. Ganzjährig finden diverse kulturelle Veranstaltungen statt. Ein Blick auf den Veranstaltungskalender lohnt sich. Unsere Empfehlung ist "Kunst im Gut". Die Veranstaltung findet 2x im Jahr statt: Kunsthandwerk, Design, Vorführungen, zahlreichen Workshops, Theater, Musik und das alles im wunderschönen Ambiente des Kloster Innen- und Außengeländes. 

Sie erreichen von unseren Apartments aus das Kloster Scheyern mit dem Auto in ca. 30 min (31 km) über die Bundesstraße B301 oder die Autobahn A9.

Führungen auf Anfrage.

Benediktinerabtei zum Hl. Kreuz
Scheyernplatz 1, 85298 Scheyern
Telefon08441/752-0

 https://www.kloster-scheyern.de

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hinweis schließen
Nach oben